17.11.2018

Gemeinsame Ausbildung mit TEL NMS am 17.11.2018

Schon seit Längerem besteht zwischen der Technischen Einsatzleitung (TEL) der Stadt Neumünster und unserer Gruppe Führung/Kommunikation (FK) eine Vereinbarung und das Ziel, sich gegenseitig kennen zu lernen und die Arbeitsabläufe des jeweils Anderen zu verstehen. Beide Einheiten dienen ihren jeweiligen Anforderern als "Dienstleister" für die Führung von Einheiten. Im Detail bestehen hier Unterschiede, aber der ähnliche Grundauftrag birgt viel Potential, voneinander zu lernen. Und gerade die Unterschiede sind dann auch oft geeignet, die eigenen Abläufe hier und dort zu hinterfragen und vielleicht auch zu optimieren.

 

Nebenbei kommen beide Einheiten so auch in die Lage, sich bei Bedarf mit Helfern der jeweils anderen Einheit verstärken zu können (beispielsweise bei größeren Einsätzen mit gesteigertem Personalbedarf für Schichtbetrieb).

 

Nach Vorgesprächen und einem ersten Besuch im letzten Jahr haben 11 Kameraden und eine Kameradin der TEL nun am 17.11.2018 unsere FK zu einer gemeinsamen Ausbildung auf  dem Gelänge des Ortsverbandes besucht.

 

Die Helfer/inn/en der FK stellten ihre Aufgaben, ihre Fahrzeuge und ihre Ausstattung vor und demonstrierten insbesondere die trainierten Abläufe innerhalb einer THW-Führungsstelle mit Fernmeldezentrale und Stab.

 

Um viele Eindrücke und Erkenntnisse reicher klang dieser Tag dann bei Gegrilltem im Gefahrenabwehrzentrum (GAZ) der Stadt Neumünster, der Heimat der TEL, aus.

 

Dieses aber nicht ohne dankende Worte aneinander und den festen Plan, diese Art der gemeinsamen Ausbildung in kommenden Jahr fortzusetzen.

 

Torsten Bülck, Ltr FK

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: