22.09.2020

Ein ganz normaler Samstagsdienst,

trotz allgemeiner Hygienevorschriften wie Abstand halten und Mund-Nasebedeckung.

Auf den Ausbildungsplänen stand heute zum Beispiel Bewegen von Lasten und andere interessante Ausbildungsthemen in allen Fachgruppen.

Vor dem Mittagessen gab es für manchen Helfer/innen eine Überraschung.

Als erstes wurde für seine 25 Jahre im Technische Hilfswerk A. Krüger (Helfer Bergung) mit den Dienstzeitabzeichen für 25 Jahre THW durch den Ortsbeauftragter H. Schierhorn vor versammelter Mannschaft geehrt.

Mit den Helferabzeichen in Gold wurden für Ihre überdurchschnittliche Leistung für das THW und in Ihren Gruppen  S.Schilling (Gruppenführerin Ortung) und Tilo Almstedt (Truppführer Fachgruppe N) ausgezeichnet.

C. Gdanitz (Kraftfahrer der Fachgruppe N )wurde für seinen außergewöhnlichen Einsatz für das THW mit dem Helferabzeichen Gold mit Kranz ausgezeichnet.

Nach den ganzen Auszeichnungen / Ehrungen und Ausbildungen gab es Spagetti mit selbstgemachter Hacksoße und frischen Salat von unseren OV-Koch S. Moog. Das es wieder super geschmeckt hat, sah man daran, dass der Ein oder anderen nicht nur einmal an der Essensausgabe stand…..☺☺

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: