21.08.2020

Eignungstest bestanden

Am Donnerstag Abend haben Markus Bruhn mit seiner Hündin Jessy und Nils Winkelmann mit seiner Hündin Amy die Eignungsprüfung zum Rettungshund erfolgreich abgelegt. Nach einer 10km langen Fahrradtour und einer anschließenden kleinen Suche, musste jedes Team ihre Zusammenarbeit in der Unterordnung unter Beweis stellen. Dabei wird geprüft, ob der Hund auch ohne Leine auf seinen Hundeführer hört und seine Kommandos wie „Sitz“ oder „Platz“ ausführt, auch wenn sich der Hundeführer entfernt.
Anschließend wurde der Hund (und Hundeführer) mit verschiedenen Situationen konfrontiert, die im Einsatzfalle auftreten könnte, und die die Hunde souverän meisterten. Weder ein Feuer, noch eine humpelnde oder schreiende Person konnte Amy und Jessy außer Fassung bringen, so dass die beiden mit ihren Hundeführern nun die weitere Ausbildung auf dem Weg zum einsatzfähigen Rettungshund durchlaufen werden.

Herzlichen Glückwunsch an Markus und Nils.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: